Header-Bild

SPD Schönwalde-Glien

Büchertausch 19.03.2016

Unsere Büchertausch-Aktion

„Bücher sind Fenster zur Welt, sie fördern die Fantasie, machen uns klüger und bereichern uns in vielerlei Hinsicht – so wollen wir einen positiven Impuls für jede Altersstufe geben", so zitierte die „Märkische Allgemeine Zeitung“ vom 18. März unsere Pressemitteilung, ähnlich informierte auch die BRAWO ihre Leser über unsere Aktion vor EDEKA am Sonnabend zwischen 10 und 13 Uhr.

Eine halbe Stunde vor Beginn bauten Bärbel Eitner, Angela Krys, Uli Henkel und der Unterzeichner die Tische und das SPD-Zelt auf, packten die Bücher aus und unser Informationsmaterial zur Landratswahl. Schnell kamen die ersten Neugierigen und bald wechselten die ersten Bücher ihren Besitzer. Die unermüdliche Ortsvorsitzende hatte 70 rote Rosen geordert, Yvon Hartley kam mit selbst gebackenen Köstlichkeiten und Martin Gorholt hatte seinen Wahlflyer mitgebracht. Natürlich alles Chancen für Gespräche mit dem gut gelaunten Kandidaten – auch von den Mitbürgern genutzt, die sich zunächst für die Bücher interessierten. Manche Kinder nahmen nicht nur Bücher mit, es waren auch Lutscher und Kugelschreiber da oder manchmal auch ein farbiges Osterei – das Fest steht schließlich vor der Tür.

Mit dem ausgewählten Buch in der Hand kommt man oft über den Inhalt oder den geschätzten Autor ins Gespräch und nicht selten darüber hinaus. Man tauscht sich aus über Sorgen und Freuden, konkret über den Ausgang der letzten Wahl, über die Minister-Entscheidung bezüglich Kaiser-Tengelmann, über die Flüchtlinge und deren Integration, ja auch über die Probleme innerhalb der Gemeinde oder über die Chancen der Kandidaten für die Landratswahl am 10. April.

Schön, wenn zum Gespräch auch Mitglieder des Ortsvereins dabei sein konnten, so wurde Barbara Ziegener begrüßt und Erwin Bathe, und so wächst das Gefühl solidarischer Unterstützung. Und besonders schön, wenn in der Box die Spenden kamen, denn der Erlös ist für die Kinder unserer Grundschulen gedacht – wie in jedem Jahr.

Wilfried Seiring